Im Namen des Erhabenen  
  Heiliger Qur'an Projekt
 
 

Der Donner

Sure 13: Ar-Ra'd

0. Im Namen Allahs, des Gnädigen, des Begnadenden  
1. Alif Lam Mim Ra. Dieses sind Zeichen des Geschriebenen. Und was dir von deinem Herrn hinabgesandt wurde, ist die Wahrheit. Jedoch meiste der Menschen sind nicht überzeugt.  
2. Allah ist derjenige, der erhöht hat die Himmel ohne Stützen, die ihr sehen könnt. Dann herrschte er von den Thron. Und er hat die Sonne und den Mond dienstbar gemacht; jedes strömt seine Bahn in einer benannten Frist. Er rückenstärkt das Gebot. Er begründet die Zeichen, auf dass ihr an die Begegnung mit eurem Herrn fest glauben möget.  
3. Und er ist derjenige, der die Erde ausgedehnt hat und er hat Massive und Flüsse in ihr errichtet. Und unter jedem der Früchte hat er errichtet in ihr Paare, zwei. Er lässt die Nacht den Tag verdecken. Wahrlich, hierin liegen Zeichen für ein Volk, die nachdenkend.  
4. Und auf der Erde sind abschnittsweise Nachbargrundstücke und Gärten von Traubenstöcken und Keim und Dattelpalmen, die auf Doppelstämmen und ohne Doppelstämmen aus einer Wurzel zusammenwachsen; sie werden getränkt mit demselben Wasser, und wir lassen einige von ihnen andere an dem Essbaren behuldigen. Hierin liegen wahrlich Zeichen für ein Volk, die verstehen.  
5. Und falls du staunst, ist ihr gesagtes erstaunlich: Wie? Sobald wir Staub gewesen sind, dann sollen wir in einer neuen Schöpfung sein? Diese sind diejenigen, die abgestritten haben ihren Herrn, und diese sind es, die Fesseln um ihre Nacken haben werden; und diese werden Gefährten des Feuers sein, sie sind darin Verbleibende.  
6. Und sie lassen dich beschleunigen ihnen die schlimme Handlung vor der Wohlgefälligkeit, und vor ihnen sind beispielgebende Bestrafungen dahingegangen. Und wahrlich dein Herr ist Eigner von Vergebung gegenüber den Menschen, trotz ihrem Unterdrücken, und siehe, dein Herr ist heftig in der Strafkonsequenz.  
7. Und es sagen diejenigen, die abgestritten haben: Warum wurde kein Zeichen von seinem Herrn zu ihm herabgesandt? Du bist nur ein Warner. Und jedem Volk ist ein Führer  
8. Allah weiß, was jedes Weibliche trägt, und wie die Begnadung absinkt und wie sie gemehrt wird. Und jedes etwas ist bei ihm mit Bemessung.  
9. Wissender des Verborgenen und des Zeugnisses, der Große, der Erhöhteste.  
10. Jener, der unter euch das gesagte hat verbergen lassen und jener, der es verlautbart, sind ebenbürtig; so wie jener, der Verheimlichter in der Nacht ist und der am Tag entschwindet.  
11. ihm sind Konsequenzverhinderungen, was zwischen seinen beiden Händen ist und was ihm rückwärtig ist; sie behüten ihn auf Allahs Gebot. Wahrlich Allah verändert die Lage eines Volkes nicht, ehe sie nicht verändern, was in ihren Herzen ist. Und sobald Allah für ein Volk Schlimmes bezweckt hat, so gibt es dagegen keine Zuflucht, und sie haben unter Ausschluss seiner keinen Helfer.  
12. Er ist derjenige, der euch den Blitz in Furcht und Sehnsucht sehen lässt; und er lässt aufsteigen die gewichtigen Wolken.  
13. Und es lobpreisen ihn der Donner in Dankpreisung, und die Engel mit Befürchtung vor ihm. Und er entsendet die Blitzschläge, dann trifft er damit, wen er will. Und sie streiten über Allah, während er heftig in der Vergeltung ist.  
14. Sein ist ein Ruf der Wahrheit; und diejenigen, die sie anrufen unter Ausschluss seiner, werden ihnen nicht antworten mit etwas, außer der seine beiden Handinnenflächen nach Wasser ausstreckt, damit sie zu seinen Mund gereift sind und ihn doch nicht gereift. Und Anrufung der Abstreitenden ist nichts als in Irrtum.  
15. Vor Allah wirft sich nieder, wer in den Himmeln und auf der Erde ist, gehorsam oder verabscheuend, und ihre Schatten mit dem Morgen und mit dem Fundament.  
16. sag: Wer ist Herr der Himmel und der Erde? sag: Allah. sag: Habt ihr unter Ausschluss seiner Helfer angenommen, die nicht für ihre Seelen Nutzen bringen und nicht Schaden? sag: Sind der Blinde und der Wahrnehmende ebenbürtig? Oder sind die Finsternisse und das Licht ebenbürtig? Oder haben sie Allah Teilhaber errichtet die eine Schöpfung wie seine Schöpfung gebildet haben, so dass für sie die Schöpfung gleichartig ist? sag: Allah ist Schöpfer jeden etwas, und er ist der Einzige, der Bezwinger.  
17. Er sendet Wasser von dem Himmel herab, dann durchströmt es die Täler nach ihrem Maß, und der Strom trägt Schaum als Mehrung. Und in dem, was sie in dem Feuer trachtend nach Schmuck und Gerät erhitzen ist ähnlicher Schaum. Derart schlägt Allah die Wahrheit und die Nichtigkeit auf. Denn was den Schaum angeht, denn es wird vergehen blasenartig. Das aber, was den Menschen nützt, bleibt auf der Erde zurück. Derart schlägt Allah die Gleichnisse auf.  
18. Für diejenigen, die ihrem Herrn geantwortet haben, das Wohlgefälligste; und diejenigen, die ihm nicht antworten werden - hätten sie auch was auf der Erde ist allesamt, und noch einmal soviel dazu -, dass sich damit auslösen. Diese sind es, die Schlimmes der Abrechnung haben werden, und ihre Zuflucht ist Dschahannam. Und leidvoll ist der Ruheplatz!  
19. Ist denn der, der weiß, dass das die Wahrheit ist, was zu dir von deinem Herrn hinabgesandt wurde, wie der, der ein Blinder ist? Wahrlich es werden gedenken Vordere der Einsichten.  
20. Diejenigen, die Verpflichtung Allah gegenüber einhalten und den Bund nicht brechen  
21. diejenigen, welche verbinden, was Allah gebietet zu verbinden, und die ihren Herrn fürchten und sich auf einen Ausgang vom Schlimmen der Abrechnung gefasst machen  
22. und diejenigen, die standhaft gewesen sind trachtend nach der Wohlgefallen ihres Herrn  und zu dem Ritualgebet aufgestanden sind und von dem spenden, womit wir sie versorgt haben, verborgen und öffentlich und die schlimme Handlung durch die Wohlgefälligkeit abwenden - diese sind es, denen des Kreises Konsequenz zuteil wird  
23. Gärten Edens. Sie werden dort eintreten und Rechtschaffene unter ihren Vätern und ihren Partnerinnen und ihren Sprösslingen. Und die Engel werden zu ihnen durch jedes Tor eintreten.  
24. Frieden sei mit euch, da ihr standhaft gewesen seid; seht, wie herrlich des Kreises Konsequenz ist!  
25. Und diejenigen, die Verpflichtung Allahs brechen, nachdem ihn geschlossen haben, und zerschneiden, was Allah gebietet zu verbinden, und Verderbnis stiften auf der Erde, auf diesen lastet der Fluch, und sie haben den Kreis von Schlimmen.  
26. Allah streckt aus die Versorgung, wem er will, und er bestimmt. Sie haben frohlockt über das Leben des Diesseits, und das Leben des Diesseits ist im Vergleich mit dem Jenseits nur ein vergängliches Gut.  
27. Und es sagen diejenigen, die abgestritten haben: Warum ist ihm von seinem Herrn kein Zeichen herabgesandt worden? sag: Allah lässt abirren, wen Er will, und leitet die zu Sich, welche sich bekehren.  
28. Diejenigen, die überzeugt sind und deren Herzen befriedigt werden im Gedenken an Allah. Wahrlich, Gedenken Allahs befriedigt die Herzen befriedigt.  
29. Diejenigen, die überzeugt sind und das Rechtschaffene gehandelt haben, für sie ist Tuba, und wohlgefällige Heimkehr.  
30. Dementsagend haben wir dich zu einer Muttergemeinde entsandt, vor ihr bereits andere Muttergemeinden dahingegangen sind, auf dass du ihnen rezitierst, was wir dir offenbarten; und doch streiten sie ab den Gnädigen. sag: Er ist mein Herr; kein Gott ist da außer Ihm. In Ihn setze ich mein Vertrauen und zu Ihm ist Reueumkehr.  
31. Und gäbe es auch einen Qur'an, durch den die Berge umherziehen lassen werden oder mit ihm die Erde zerschnitten wird oder durch den zu den Toten gesprochen wird, nein doch das Gebot ist bei Allah allesamt. Haben denn diejenigen, die überzeugt sind, nicht den Versuch aufgegeben, dass, wollte Allah, er sicher der Menschheit hätte den Weg weisen können allesamt? Und nicht aufhören werden diejenigen, die abgestritten haben um dessentwillen Pochende zu treffen, was sie gewirkt haben, oder sich nahe bei ihrem Kreis niederzulassen, bis Allahs Verheißung kommt. Wahrlich, Allah widersagt dem Versagen nicht.  
32. Und gewiss sind schon vor dir Gesandte verspottet worden, doch ich gewährte denen eine Frist, die abgestritten haben. Darauf habe ich sie hinweggenommen, dann wie ist meine Strafkonsequenz gewesen.  
33. Ist denn der, der aufsteht gegenüber jeder Seele, in dem, was sie erworben hat? Und sie haben Allah Teilhaber  errichtet. sag: Benennt sie. Wollt ihr ihm etwas verkünden, was er auf der Erde nicht weiß? Oder ist es nur von offenkundigen unter dem gesagten? Nein, verziert wird denjenigen, die abgestritten haben der böse Plan, und sie sind abgehalten worden von dem Weg. Und der, den Allah abirren lässt, findet keinen, der ihn rechtleitet.  
34. Für sie ist Pein in dem Leben des Diesseits; und des Jenseits Pein ist spaltender, und sie werden keinen Beschützer vor Allah haben.  
35. Gleichnis des Gartens, derjenige, versprochen den Gottesehrfürchtigen: Unter ihnen strömen Bäche; davon Essbares wie sein Schatten sind andauern. Diese ist Konsequenz derjenigen, die gottesfürchtig sind; und Konsequenz der Abstreitenden ist das Feuer.  
36. Und diejenigen, denen wir das Geschriebene zukommen ließen, frohlocken über das, was zu dir hinabgesandt wurde. Und unter den Bündnissen sind einige, die einiges davon leugnen. sag: Mir ist geboten worden, dass ich Allah diene, und nicht geselle ich ihm bei. Zu ihm rufe ich und zu ihm ist meine Heimkehr.  
37. Und so haben wir ihn hinabgesandt als Urteil in arabisch. Und wenn du ihre persönlichen Neigungen befolgst, nachdem bei dir das Wissen eingetroffen ist, so sollst du keinen Beschützer oder Retter vor Allah haben.  
38. Und wir haben bereits vor dir Gesandte entsandt, und wir haben ihnen Partnerinnen und Sprösslinge errichtet. Und nicht gewesen ist, dass ein Gesandter mit einem Zeichen kam, außer mit Erlaubnis Allahs. Für jede Frist ist Geschriebenes.  
39. Allah löscht aus , was er will, und er festigt, und bei ihm ist des Geschriebenen Mutter.  
40. Und ob wir dich einiges desjenigen sehen lassen, was wir ihnen androhen, oder ob wir dich sterben lassen - dir obliegt nur das Ausgereifte und uns die Abrechnung.  
41. Sehen sie nicht, dass wir zu der Erde kommen und sie einengen an ihren Seiten? Und Allah urteilt; das keine Konsequenzverhinderungen sind zu seinem Urteil. Und Er eilt in der Abrechnen.  
42. Diejenigen vor ihnen haben auch Pläne geschmiedet, doch Allahs ist Planen allesamt. Er weiß, was jede Seele erwirbt; und die Abstreiter werden wissen, wem der Konsequenzen Wohnstatt ist.  
43. Und es sagen diejenigen, die abgestritten haben: Du bist nicht Entsandter. sag: Es genügt Allah als Zeuge zwischen mir und zwischen euch und der, bei dem Wissen des Geschriebenen ist.  
Senden Sie e-Mails mit Fragen oder Kommentaren zu dieser Website an: info@muslim-markt.de 
Copyright © seit 1999 Muslim-Markt