Im Namen des Erhabenen  
  Heiliger Qur'an Projekt
 
 

Die Verwehenden

Sure 51: Ad-Dhariyah

0. Im Namen Allahs, des Gnädigen, des Begnadenden  
1. Und die Verwehenden, sie verwehen  
2. dann die Tragenden von Last  
3. dann die Strömenden leichten  
4. und der Zuteilende eines Gebots  
5. Wahrlich, was euch angedroht wird, ist wahrhaftig.  
6. Und wahrlich die Religion wird ganz sicher eintreffen.  
7. Und dem Himmel, Wesen der Makellosigkeit.  
8. Wahrlich, ihr seid verwickelt in eine Rede von Gegensätzen.  
9. Der wird davon abwendig gemacht, der sich abwenden lässt.  
10. Verflucht seien die Mutmaßenden  
11. diejenigen, die in Verblendung achtlos sind.  
12. Sie werden erfragen: Wann wird der Tag der Religion sein?  
13. Es wird der Tag sein, an dem sie im Feuer gepeinigt werden.  
14. Kostet nun eure Versuchung. Diese ist dasjenige, was ihr fortwährend beeilen lasst.  
15. Wahrlich, die Gottesehrfürchtigen werden inmitten von Gärten und Quellen sein  
16. Annehmer dessen, was ihr Herr ihnen zukommen ließ, wahrlich sind sie zuvor Wohltäter gewesen.  
17. Sie sind gewesen einen geringen Teil der Nacht im Schlaf  
18. und in dem Morgengrauen ersuchen sie stets Vergebung  
19. und in ihrem Vermögen ist Wahrheit für den Fragenden und den Entsagten.  
20. Und auf der Erde existieren Zeichen für jene, die fest im Glauben sind  
21. und in euch selber. Nehmt ihr  denn nicht wahr?  
22. Und in dem Himmel ist eure Versorgung und das, was euch verheißen wird.  
23. Darum beim Herrn des Himmels und der Erde - dies ist gewiss Wahrheit, eben wie dass ihr redet.  
24. Ist zu dir gekommen der Bericht von Gästen Abrahams, den Geehrten?  
25. Sobald sie bei ihm eingetreten sind, dann haben sie gesagt: Frieden. Er hat gesagt Frieden, unbekanntes Volk.  
26. Dann hat er sich gewandt an seine Angehörigen, dann ist er mit gemästeten fetten Kalb eingetroffen.  
27. Und er ihn nähern lassen zu ihnen. Er hat gesagt: Esst ihr nicht?  
28. So erfasste ihn Befürchtung. Sie haben gesagt: Fürchte dich nicht. Und sie haben ihm einen allwissenden Knaben verheißen.  
29. Da hat sich seine Frau in Eiseskälte (an ihn) gewandt, dann hat sie sich geohrfeigt und sie hat gesagt: Unfruchtbare Hilfsbedürftige.  
30. Sie haben gesagt: Derart ist es. Dein Herr hat gesagt. Wahrlich, er ist der Allurteilende, der Allwissende.  
31. Er hat gesagt: Was ist dann eure Rede, oh ihr, die Entsandten?  
32. Sie haben gesagt: Wir sind entsandt zu einem Volk von Verbrechern  
33. auf dass wir Steine aus Lehm auf sie entsenden.  
34. Gekennzeichnete bei deinem Herrn, die Maßlosen.  
35. Dann lassen wir alle heraustreten, die gewesen sind unter den Überzeugten.  
36. Wir fanden darin entgegen einem Haus mit den Ergebenen.  
37. Und Wir hinterließen darin ein Zeichen für diejenigen, die die leidvolle Pein fürchten.  
38. Und in Moses, als wir ihn zu Pharao entsandt haben mit verdeutlichter Ermächtigung.  
39. Da drehte er sich mit seinen Unterstützern ab und er hat gesagt: Ein Zauberer oder ein Besessener.  
40. Dann haben Wir ihn erfasst und seine Heerscharen und warfen sie ins Meer; und er ist zu tadeln.  
41. Und in den Ad, als wir gegen sie entsandt haben den Wind den unfruchtbaren.  
42. Er ließ nicht etwas von alledem, worüber er gekommen ist, zurück, ohne es errichtet zu haben wie das Morsche.  
43. Und in Thamud, als gesagt worden ist zu ihnen: Genießt bis zu einem Moment.  
44. Dann haben sie übertreten ihres Herrn Gebot. Dann hat sie der Blitzschlag erfasst, als sie dahin schauten.  
45. Denn nicht sind sie imstande zum Aufstehen, und nicht sind sie gewesen Hilfeempänger.  
46. Und zuvor Noahs Volk; wahrlich sie sind ein Volk von Frevlern gewesen.  
47. Und den Himmel haben Wir mit Stärke erbaut; und siehe, wie Wir ihn reichlich geweitet haben.  
48. Und die Erde, wir haben sie ausgebreitet, und wie schön breiten wir aus!  
49. Und von jedem etwas haben wir erschaffen ein Paar, auf dass ihr gedenkt.  
50. Dann flieht zu Allah. Ich bin zu euch als verdeutlichter Warner von Ihm  
51. Und errichtet nicht einen anderen Gott jenseits Allah. Ich bin zu euch als verdeutlichter Warner von Ihm  
52. Derart ist nicht zu denjenigen vor ihnen ein Gesandter gekommen, außer dass sie gesagt haben: Ein Zauberer oder ein Besessener.  
53. Haben sie es etwa einander ans Herz gelegt? Sie sind vielmehr ein übertretendes Volk.  
54. So kehre dich von ihnen ab; und dich soll kein Tadel treffen.  
55. Und lasse gedenken; denn die Gedenken nützen den Überzeugten.  
56. Und nicht habe ich die Dschinn und die Menschen erschaffen, außer dass sie mir dienen  
57. Ich bezwecke nicht Versorgung von ihnen zu haben, und ich bezwecke nicht, gespeist zu werden.  
58. Wahrlich, Allah er ist der Versorger, Eigner der Kraft und der Festigkeit.  
59. Denn für diejenigen, die unterdrücken in Sündhaftigkeit, ist ein Anteil an Sündhaftigkeit, wie der Anteil ihrer Gefährten; dann lasst mich nicht beeilen.  
60. Wehe also denen, die abgestritten haben, ihres Tages wegen, der ihnen angedroht ist!  
Senden Sie e-Mails mit Fragen oder Kommentaren zu dieser Website an: info@muslim-markt.de 
Copyright © seit 1999 Muslim-Markt